Termine Mitarbeiterführung

Hier finden Sie unsere Termine für das firmenoffene Seminarangebot zum Thema Mitarbeiterführung:

LEAD-Navigator - erfolgreich und wirksam Mitarbeiter führen 

Der LEAD-Navigator zur wirksamen Mitarbeiterführung gibt Ihnen einen konkrete Orientierung, wie Sie Ihre tägliche Herausforderung im Führungsbusiness erfolgreich meistern. Mit dem LEAD-Ansatz erhalten Sie einen einzigartigen ganzheitlcihen Führungsnavigator mit den vier zentralen Ankerpunkten für einen wirksame Führungsarbeit.

L‘ steht dabei für Leader und beantwortet Ihnen die Frage, wie Sie sich als Führungspersönlichkeit effektiv weiterentwickeln.
E‘ verdeutlicht Ihnen die wesentlichen Erfolgsprinzipien der Führungsarbeit.
A‘ umfasst die Aufgaben, die täglich vor Ihnen liegen und die Ihr Führungshandeln wirksam machen.
D‘ für Durchführen zeigt Ihnen schließlich Ihre Führungswerkzeuge und Führungstools, die Sie für eine effektive Führungsarbeit benötigen.

Ziele:

  • haben Sie einen genauen Aktions- und Umsetzungsplan erarbeitet, um Ihren persönlichen Wirkungsgrad als Führungskraft zu erhöhen
  • kennen Sie den für Sie persönlich wirkungsvollsten Führungsstil (Durchführung der LEAD-Analyse)
  • werden Sie Ihre eigene Führungspersönlichkeit (Durchführung der LEADER-Typtest-Analyse) optimal weiterentwickeln und ein höheres Führungsniveau erzielen
  • bekommen Sie Ihr Zeitproblem in der Mitarbeiterführung endlich in den Griff und führen deutlich souveräner

Seminarinhalte:

L: Wie Sie als Leader authentisch überzeugen

  • Nutzen Sie Ihre vier Kompetenzen als Führungskraft.
  • Erkennen Sie, welcher Typ von Führungskraft Sie sind und wie Sie auch schwierige Mitarbeiter dauerhaft einfangen.
  • Machen Sie den LEADER-Typtest und nutzen Sie die Effekte der Platinregel.
  • Erfüllen Sie die Anforderungen an eine Top-Führungskraft.

E: Die Grundsätze erfolgreicher Leader

  • Den Mitarbeitern Sinn und eine klare Orientierung geben – so sind Sie der Fels in der Brandung.
  • So nehmen Sie den Führungsauftrag an und werden Ihrer Verantwortung gerecht.
  • Erfolgsfaktor Ergebnisorientierung und Konsequenz – lernen Sie von Drill-Sergeants.
  • Der ‚Tyrannei der Dringlichkeit’ entgehen

A: Ihre Schlüsselaufgaben als Leader

  • Herausforderung Change Management – das Mitarbeiterverhalten nachhaltig positivbeeinflussen.
  • Von der Harvard-Studie über Zielformulierung lernen – das ultimative Tool zur Leistungsverbesserung bei Ihren Mitarbeitern.
  • Effektive Führungskommunikation praktizieren und erfolgreich Feedback geben.
  • Exzellente Mitarbeiter finden und binden.

D: Welche Führungswerkzeuge Sie als Leader einsetzen

  • Kommunikationstools und persönliche Ausstrahlung wirkungsvoll einsetzen.
  • Der LEAD-Test für richtige Mitarbeiterführung und die Leadership-Power Analyse.
  • Die sechs Säulen der wirkungsvollen Mitarbeitermotivation.
  • Den eigenen Erfolg mit den richtigen Selbstmanagementtools clever planen.

Termine:

17. - 18. April 2019 München
08. - 09. Mai 2019 Köln
13. - 14. Juni 2019 Wiesbaden

Anmeldeinformation anfordern

Situatives Führen Basisseminar 

Führungskräfte haben häufig den Eindruck, dass sie zu wenig Mitarbeiter haben, die unternehmerisch Denken und Handeln. Probleme werden von Mitarbeitern meist erkannt, jedoch nicht selbständig im Sinne eines unternehmerischen Denkens gelöst. Zudem besteht die Wahrnehmung, dass eine nicht zu unterschätzende Anzahl an Mitarbeiter demotiviert erscheint, weil sie zu wenig selbst entscheiden dürfen. Führungskräfte aller Hierarchieebenen erlernen in diesem Seminar den Schlüssel zur professionellen und systematischen Lösung dieser Problematik. Anhand einer Reihe von Selbsttests erhalten sie umfangreiches Feedback über ihre Führungseffizienz und pragmatische Lösungshilfen für den täglichen Führungsprozess.

Ziel:

Ziel des Basisseminars Situatives Führen ist es, Führungskräfte durch ein wirksames Führungsverhalten in die Lage zu versetzten, die vorhandenen Mitarbeiterpotentiale effektiv einzusetzen, auszubauen und die Mitarbeiter in der jeweiligen Aufgabenstellung weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen ihre Führungsrolle und -verantwortung durch ein offenes, konstruktives und mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten anhand des Konzeptes 'Situatives Führen' zu verbessern und durch Übungen und Praxisbeispiele umzusetzen. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern einen konkreten Eindruck über ihr persönliches Führungsverhalten und sensibilisiert sie für ihr Auftreten und Wirken in der Rolle als Führungskraft. 

Seminarinhalte:

  • Herausforderungen als Führungskraft und Besonderheiten in der Führungsrolle
  • Kompetenzen von Führungskräften 
  • Führen vs Managen und 'smarte' Ziele
  • Mitarbeiterverhalten konstruktiv beeinflussen 
  • Analyse des eigenen Führungsstils
  • Führungsstile nach dem Konzept 'Situatives Führen'
  • Situationsbezogene Reifegrade von Mitarbeitern
  • Führungssituationstraining mit Fallbeispielen der Teilnehmer
  • Mitarbeitermotivation und die 5 Stufen der Motivation
  • 30 + 30 konkrete Praxistipps zur Mitarbeitermotivation
  • Führungslegitimation und Akzeptanz als Führungskraft
  • Führungsstile und die 7 Powerarten
  • Mitarbeiterförderung und -entwicklung durch Führungsstile          
  • Lob und Kritik als Führungsinstrumente
  • Übungen und Rollenspiele anhand von Praxisbeispielen
  • Videoanalysen anhand von Filmfallstudien
  • Übergabe des Führungskompass

Termine:

22. - 23. Januar 2019 Heidelberg
07. - 08. Februar 2019 Wuppertal
05. - 06. März 2019 Köln
23. - 24. April 2019 Heidelberg
23. - 24. Juli 2019 in München
24. - 25. Oktober 2019 Fulda
05. - 06. November 2019 Heidelberg

Anmeldeinformation anfordern

Situatives Führen Aufbauseminar 

Das Situatives Führen Aufbauseminar knüpft an das Basisseminar an und die Teilnehmer erhalten die Gelegenheit Ihr Führungswissen zu vertieft, Ihr Führungshandeln weiter zu reflektieren und insbesondere konkrete Führungssituationen aktiv einzuüben.  

Ziel:

Ziel des Aufbauseminars Situatives Führen ist die Erfolgskontrolle und die Korrektur des bisher Erlernten und Angewandten. Dies erfolgt durch vertiefende praxisorientierte Übungen anhand von Fallstudien und Praxisbeispielen in Einzel- und Gruppenarbeit. Durch Feedback und Diskussionen mit den Teilnehmern über das effektive bzw. zu korrigerende Führungsverhalten in der geforderten Führungssituation bzw. der Abstimmung des Führungsstils auf den vorhandenen, aufgabenbezogenen Mitarbeiterreifegrad werden die Teilnehmer intensiv für ihre Führungskommunikation und ihre Führungsverhalten sensibilisiert. Die Teilnehmer lernen ein wirksames Auftreten in schwierigen Führungssituationen, durch die Unterscheidung von Verhaltens- bzw. Leistungsproblemen. Es werden im Seminar Führungsverhalten und Vorgehensweisen in gezielten Mitarbeitergesprächen vermittelt und Strukturen und Abläufe von Mitarbeitergesprächen erlernt.

Seminarinhalte:

- Feedback und Fresh-up 'Situatives Führen'
- Analyseübung zum situativen Mitarbeiterreifegrad
- Grundprinzipien des Mitarbeitergesprächs
- Mitarbeitergespräche zur Verbesserung der Leistung
- Umgang mit Verhaltensproblemen 
- Verbale und nonverbale Führungskommunikation
- Mitarbeitergespräche auf Basis aktueller Probleme und Situationen der Teilnehmer
- Vorbereitung, Training und Feedback zu Mitarbeitergesprächen 
- Besprechung und Lösungen von besonders schwierigen Führungsfällen

Termine:

  • 25. - 26. April 2019 Heidelberg 
  • 26. - 27. August 2019 Nürnberg
  • 12. - 13. September 2019 Heidelberg
  • 04. - 05. Dezember 2019 München

Anmeldeinformation anfordern

Zielvereinbarungs-, Beurteilungs- und Mitarbeiterjahresgespräche

Zielvereinbarungs-, Beurteilungs- und Mitarbeiterjahresgespräche gehören zu den unentbehrlichen Führungsmitteln einer zeitgemäßen kooperativen Führung. Ohne smarte Ziele und den Fokus der Tätigkeit auf die zentralen Wirkungsfelder im Unternehmen entwickeln sich Mitarbeiter und das Unternehmen nicht erfolgreich weiter. Ohne klares Feedback der Führungskraft kann der Mitarbeiter seine eigenen Stärken und Schwächen nicht ausreichend klar erkennen. Durch die persönlich besprochene Leistungsbewertung erhält der Mitarbeiter im Jahresgespräch jene wichtigen Informationen, worauf er sich bei der Umsetzung konzentrieren muss.

Ziele:

Die Teilnehmer erfahren, wie sie anspruchsvolle Mitarbeitergespräche auch bei knapper Zeit individuell vorbereiten und strukturiert durchführen. Sie erfahren und üben, wie sie unterschiedliche Mitarbeiter ansprechen und durch das Gespräch leiten. Sie erlernen eine wirkungsvolle Gesprächsmethodik und Fragetechnik, mit der Sie den Vertrauensaufbau fördern, Veränderungen bewirken und zudem stärkenorientierte und konstruktive Impulse setzen. Sie üben eine wertschätzende und zugleich klare und eindeutige Ausdrucksweise, die keine sachlichen oder emotionalen Unklarheiten hinterlässt. Nach dem Gespräch versteht Ihr Mitarbeiter was zu tun und zu ändern ist und fühlt sich auch bei kritischen Gesprächsinhalten wertgeschätzt. Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter mit guten Gesprächen überzeugen, machen den Weg frei für Verhaltensänderungen und Leistungssteigerung.

Seminarinhalte:

  • Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen
  • Struktur und Aufbau des Gesprächs
  • Individuelle Zielsetzung und Maßnahmenplanung
  • Umgang mit emotionalen „Altlasten“
  • Situative Gesprächsführung
  • Fragetechnik und Feedback-Methode
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Termine:

  • 14. - 15. Mai 2019 Heidelberg
  • 17. - 18. September 2019 Weinheim

Anmeldeinformation anfordern

Führen von Führungskräften

Als Führungskraft an oberster bzw. oberer Stelle haben Sie und Ihre Handlungen eine besondere Bedeutung. Sie werden als Fels in der Brandung wahrgenommen, tragen die Verantwortung für Ihr Leadership Team und beeinflussen maßgeblich die Wirksamkeit Ihrer leitenden Mitarbeiter und somit aller Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Ihre Führungsleistung hat einen erheblichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Ihre Herausforderung liegt darin, zu erkennen, ob Sie sich noch auf dem richtigen Weg befinden, denn wer oben steht bekommt selten Feedback.

Ziele:

Sie erhalten in diesem Top-Level Seminar einen Abgleich zu Ihrem Führungsselbstbild und praxiserprobtes Führungs-Know-how auf Top Level Ebene. So erkennen Sie die die Potentiale in Ihrem Führungsteam und erfahren, wie Sie individuelle Führungspersönlichkeiten richtig ansprechen.

Seminarinhalte:

  • Herausforderungen und Trends
  • 7 Fragen für nachhaltigen Erfolg als Führungskraft
  • So schätzen Sie Ihre Führungskräfte richtig ein
  • Besonderheiten bei der Motivation von Führungskräften
  • Refreshing Führungsstil - Fordern und Fördern von Führungskräften
  • Effektive Kommunikation mit Ihrem High Performance Führungsteams
  • Richtiger Umgang mit Macht und Akzeptanz
  • Delegation auf Top-Level Führungsebene

Termine:

  • 25. - 26. April 2019 Hamburg
  • 11. - 12. Juli 2019 Köln
  • 22. - 23. August 2019 Frankfurt
  • 17. - 18. Oktober 2019 Nürnberg 
  • 06. - 07. November 2019 Velden
  • 04. - 05. Dezember 2019 Köln

Anmeldeinformation anfordern

Delegation richtig umsetzen

Der US-Amerikanische Präsident Eisenhower (1890 – 1969) praktizierte ein Verfahren zur Arbeitsorganisation, welches nach ihm benannt wurde. Jede Aufgabe wird danach beurteilt, wie wichtig und dringlich sie ist. Anschließend entscheidet man: Wofür verwende ich meine Zeit und insbesondere, welche Aufgaben kann und muss ich delegieren? Delegieren heißt loslassen. Mit Delegation können Sie Mitarbeiter stark motivieren, aber leider auch demotivieren, falls Sie dies nicht „richtig“ tun. Wie setzen Sie Delegation effizient um? Einer der wichtigsten Schritte ist, Fälligkeitstermine festzulegen und die nötigen Ressourcen freizugeben. Kommunizieren Sie Ihre Erwartungen klar und deutlich im Delegationsgespräch und halten Sie die Vereinbarungen nach. Denn klar ist, Sie können nicht alles allein erledigen! Nutzen Sie die Maturity Analyse Ihrer Mitarbeiter zum Erkennen der Delegationsfähigkeit.

Ziele:

Sich selbst richtig entlasten und Mitarbeiter nachhaltig motivieren kann man miteinander verknüpfen. Sie setzen sich im Seminar noch einmal richtig mit dem Thema Delegation auseinander und erkennen die enormen Vorteile für Ihre tägliche Arbeit. Durch Tests Ihres Delegationsvermögens erhalten Sie ein persönliches Feedback. Ihr Plus: Erfolgreich delegieren in 7 Schritten!

Seminarinhalte:

  • Gute Gründe für die Delegation von Aufgaben
  • Verantwortung abgeben – Vertrauen zeigen
  • Delegation und Zeitmanagement
  • Erfolgreich Delegieren in sieben Schritten
  • Delegation – Verantwortung und Kontrolle
  • Mitarbeiter erkennen und richtig einschätzen
  • Delegation und Kommunikation
  • Das Delegationsgespräch

Termine:

  • 12. - 13. Juni 2019 Frankfurt
  • 21. - 22. November 2019 Heidelberg

Anmeldeinformation anfordern

Führen ohne Vorgesetztenfunktion/Weisungsbefugnis

Kollegen und Mitarbeiter zu führen, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein, ist eine herausfordernde Aufgabe. Wer es schafft, andere für die Übernahme von Aufgaben zu gewinnen, sie zu motivieren, Verantwortung zu übernehmen und sich bei Widerständen durchsetzen kann, erarbeitet sich Anerkennung und Respekt als Führungskraft und führt mit natürlicher Autorität und Fachkompetenz. Auch wenn Sie die Zusammenarbeit an den Schnittstellen Ihrer Arbeitsprozesse verbessern möchten, dann sind Sie auf die Kooperation mit Ihren Kollegen und Kolleginnen angewiesen. Ohne Weisungsbefugnis Einfluss zu nehmen und zu überzeugen, das steht im Fokus dieses Seminars.

Ziele:

  • Sie erreichen Ihre Ziele mit weniger Stress, Aufwand und Reibungsverlusten.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Kollegen motivieren können und von der Sache/dem Projekt/dem Arbeitsprozess überzeugen.
  • Sie lernen, wie Sie Konfliktpotenziale bereits im Vorfeld umgehen und Widerstände wirkungsvoll entkräften.
  • Ihnen gelingt es künftig, auch ohne hierarchische Macht Ihren Einfluss überzeugend geltend zu machen.
  • Zur Vertiefung des erlangten Wissens erhalten Sie exklusiv das Hörbuch des Dozenten „Richtig führen ist einfach"

Seminarinhalte:

  • Ein bisschen Führungskraft
  • Bringen Sie Ihre Anliegen zum Erfolg, und entlarven Sie Killerargumente
  • Motivation, Kooperation
  • Mein sozialer Dialekt im Umgang mit anderen - gezielter überzeugen mit der PRO-Strategie
  • Konflikt-/und Kritikgespräch; Bringen Sie auch schwierige Botschaften zielführend an den Adressaten
  • TEAM - Toll ein anderer macht's

Termine:

  • 07. - 08. Februar 2019 Heidelberg 
  • 09. - 10. Mai 2019 Montabaur 
  • 02. - 03. September 2019 Köln
  • 04. - 05. September 2019 Stuttgart
  • 14. - 15. Oktober 2019 Heidelberg
  • 06. - 07. November 2019 Mannheim

Anmeldeinformation  anfordern

Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte

Sie wollen gekonnt führen, motivieren, Konflikte lösen und Ziele erreichen können? Und das in einem immer komplexeren Umfeld, welches Sie täglich vor neue Herausforderungen stellt? Dann lernen Sie in diesem Kompaktseminar die wichtigsten Instrumente, die Sie als Führungskraft erfolgreich und souverän durch die Schlüsselsituationen Ihrer Position bringen. Ihre individuelle  Führungsstilanalyse und viele leicht umsetzbare Tipps und Werkzeuge für Ihren Führungsalltag sorgen dafür, dass Sie das Gelernte leicht in die Praxis umsetzen können.

Ziele:

In diesem Führungsseminar lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen, die Sie als Führungskraft erfolgreich durch die Schlüsselsituation Ihrer Position bringen.   

Seminarinhalte:

  • Steigern Sie nachhaltig Ihre Souveränität als Führungskraft
  • Wie Sie Ziele „smart“ vereinbaren und den Mitarbeiter sicher zum Ziel führen
  • Mitarbeiter richtig und wirksam führen
  • Kritik- und Konfliktgespräche: So bringen Sie auch schwierige Botschaften gekonnt und souverän rüber
  • Nutzen Sie Ihre Leadership Power – das ist Ihre Basis!
  • Erfolgreich Delegieren in sieben Schritten
  • Mitarbeitermotivation – so gelingt es Ihnen!

Termine:

  • 10. April 2019 Weimar
  • 09. Oktober 2019 Berlin

Anmeldeinformation anfordern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte

Führungskräfte stehen bei der Motivation und Führung ihrer Mitarbeiter täglich vor neuen Herausforderungen. Insbesondere kommt es darauf an, immer wieder auftretende schwierige Führungssituationen erfolgreich zu meistern.

Ziele:

In diesem Intensivseminar zeigt Ihnen ein erfahrener Führungskräftecoach, wie es Ihnen gelingt, 7 herausfordernde Führungssituationen souverän zu lösen.

Seminarinhalte:

  • Im Management Sandwich gefangen - Wie Sie den ‚Druck von oben’ und ‚den Druck von unten’ erfolgreich meistern
  • Orientierung geben durch wirksame Mitarbeiterführung - Seien Sie der Fels in der Brandung und geben Sie Ihren Mitarbeitern die notwendige Sicherheit
  • Motivation in Veränderungssituationen - Wie Sie in Umbruchsituationen Ihre Mitarbeiter motivieren und ins Boot holen
  • Konflikte als Führungskraft zielgerichtet angehen und lösen - Begreifen Sie Konflikte mit Mitarbeitern als Chance
  • Macht und Durchsetzungsvermögen - Welche Machtinstrumente Sie erfolgreich einsetzen können
  • Vorsicht Führungsfalle - erkennen und vermeiden
  • Ihr persönlich "schwierigster Fall" - Bringen Sie Ihre persönlichen Herausforderungen mit in dieses Seminar

Termine:

  • 20. - 21. März 2019 Frankfurt
  • 16. - 17. Mai 2019 Starnberg
  • 17. - 18. September 2019 München
  • 18. - 19. November 2019 München

Anmeldeinformation anfordern

Die 7 schwierigsten Führungs-Situationen für Verkaufsleiter

Jeder Verkaufsleiter und jede Verkaufsführungskraft mit Personalverantwortung steht täglich bei der Führung und Motivation seiner Verkäufer vor neuen Herausforderungen. Dabei kommt es insbesondere darauf an, immer wieder anfallende schwierige Führungssituationen erfolgreich zu meistern.

Ziele:

In diesem Führungsseminar für Verkaufsleiter geht es darum, wie Sie mit den schwierigsten immer wiederkehrenden Situationen im Führungsalltag als Verkaufs- und Vertriebsleiter erfolgreich umgehen und diese souverän meistern.

Seminarinhalte:

  • Erfolgreicher Umgang mit druck von oben und druck von unten in der Verkäuferführung
  • Wie man Verkäufer mit unterschiedlichem Leistungsniveau situativ richtig führt und zu individueller Bestleistung bringt
  • Wie man bei notwendigen Veränderungen und neuen aufgaben seien Verkäufer motiviert und Widerstände auflöst
  • Wie man Konflikte mit Verkäufern zielgerichtet angeht und löst
  • Richtiger Umgang mit Führungsmacht
  • Achtung Führungsfallen - so erkennt und vermeidet man sie
  • Der persönlich schwierigste Führungsfall als Verkaufsleiter

Termine:

  • 11. Oktober 2019 in Düsseldorf
  • 06. November 2019 in Frankfurt

Anmeldeinformation anfordern

Sinn und Orientierung geben als Führungskraft - Mitarbeiter zum Laufen bringen

Die Herausforderung an Führungskraft liegt immer mehr darin, Sinn und Orientierung zu geben. Neue Anforderungen an Führung ergeben sich aus dem Wandel der Arbeitswelt. Die Arbeitswelt ist nicht nur im technologischen Bereich, sondern auch überall sonst mittlerweile so komplex, dass sie alleine von einem „Manager“ nicht mehr beherrscht werden kann. Vertrauen statt Kontrolle ist die Basis nachhaltiger Führung.

Ziele:

Sie werden die Erfolgsfaktoren Sinn und Orientierung in Ihr tägliches Führungshandeln wirkungsvoll integrieren und steigern damit nachhaltig die Leistung Ihres Teams und Ihrer Mitarbeiter.

Seminarinhalte:

  • Sinn und Orientierung geben, die Voraussetzungen für den Führungserfolg
  • Führen Sie  mit den zentralen Anforderungen für Leistung und Sinn aus dem LEAD-Navigator
  • Schaffen Sie die Voraussetzung für High Performance Teams
  • Erkennen sie den Entwicklungsstatus Ihres Mitarbeiterteams
  • Entschlüsseln sie unterschiedliche Mitarbeitertypen und deren Motivation für Leistung
  • Wie sie ihre Mitarbeitertypen mitnehmen
  • Nutzen Sie die goldene Regel und die Platinregel
  • Erkennen Sie ihren Führungstyp und erhalten Sie einen Führungskompass 
  • Tools, Tricks und Techniken zum 1:1 Transfer in ihre berufliche Praxis

Termin:

  • 27. - 28. Juni 2019 Grainau

Anmeldeinformation anfordern

Wirkungsvoll in Kommunikation und Führung

Führung bedeutet sein Team richtungsweisend voranzubringen und gleichzeitig Orientierung für jeden weitern, strategischen Schritt  zu schaffen. Als Führungskraft gilt es in jeder Situation seine Mitarbeiter erfolgreich weiterzubringen und auch in schwierigen Situationen souverän zu bleiben. Doch dies ist nicht immer einfach - vor allem dann nicht, wenn der notwendige Erfahrungsschatz fehlt oder es sich um unfaire Wortgefechte handelt, bei denen der Gesprächspartner "erschlagende Killerphrasen" einsetzt.

Ziel:

Wirksame Kommunikation im Führungsalltag ist ein entscheidendes Erfolgswerkzeug. Klassische Führungssituationen ergeben sich für Sie im Mitarbeitergespräch, im Kritikgespräch und im Überzeugungs- und Motivationsgespräch. Diese Gesprächsanlässe, bei denen es besonders um ihre kommunikative Durchsetzungskraft und ihre Fähigkeit zur Darstellung notwendiger Veränderungen ankommt, werden aktiv geübt und stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.

Seminarinhalte:

  • Mitarbeitergespräch: so motivieren Sie ihre Mitarbeiter und geben positive Impulse
  • Kritikgespräch: Bringen sie auch schwierige Botschaften zielführend an den Adressaten
  • Überzeugungsarbeit: Bringen Sie Ihre Anliegen zum Erfolg und entlarven Sie Killerargumente
  • Verhandlungsführung: Entschlüsseln Sie Körpersprache und unbewusste Signale Ihres Gegenübers
  • Durchsetzungsvermögen: Erkennen Sie Ihre Machtfaktoren als Führungskraft
  • Veränderungssituationen meistern: Was Sie bei Veränderungen beachten müssen
  • Bringen sie ihren persönlich schwierigsten fall mit und lösen Sie diesen

Termin:

  • 17. - 18. Juni 2019 Montabaur

Anmeldeinformation anfordern

Führung kompakt

Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch und werden immer komplexer. Daher ist es von erfolgsrelevanter Bedeutung für Führungskräfte, die wesentlichen Führungsinstrumente zu kennen und diese effektiv anzuwenden. Damit erlangen Sie Sicherheit und Klarheit in Ihrer Führungsrolle und wirken souverän bei allen Herausforderungen, die auf Sie zukommen.

Ziel:

Das Top Class Führungsseminar vermittelt Ihnen in drei Tagen alle relevanten Führungsthemen und bietet Ihnen ein integriertes, ganzheitliches Konzept. Der intensive Austausch und das individuelle Feedback des Referenten unterstützen Sie dabei, Ihre Führungsaufgaben wirksam und wertschöpfend auszufüllen. Die neu gewonnenen Erkenntnisse sind sofort anwendbar und schaffen so einen spürbaren Mehrwert für Ihren Führungsalltag.

Inhalte:

  • Effektive Führungskommunikation in 7 Stufen - Jeder "tickt" anders: So sprechen Sie jeden Mitarbeiter richtig an
  • Das konstruktive Mitarbeitergespräch - Optimieren Sie Ihre Gesprächsführung - auch in herausfordernden Situationen
  • Teambildung und Teamführung - Die besten Methoden für aktive Teamentwicklung und Rollenverteilung
  • Vom Zeit- zum Selbstmanagement - Lernen Sie Prioritäten zu setzen und Zeitfresser zu eliminieren
  • Der Einsatz unterschiedlicher Führungsstile - Setzen Sie situatives und typorientiertes Führen gezielt ein

Termine:

  • 24. - 26. April 2019 Köln
  • 24. - 26. Mai 2019 München
  • 27. - 29. Juni 2019 Frankfurt
  • 23. - 25. Oktober 2019 Köln
  • 13. - 15. November 2019 München
  • 11. - 13. Dezember 2019 Frankfurt 

Anmeldeinformation anfordern

Das 1x1 der Mitarbeiterführung

Erfahren Sie in diesem Seminar wie Sie effektive Führung aktiv gestalten und sowohl Ihrem Vorgesetzten, als auch Ihren Mitarbeitern gerecht werden. Lernen Sie auch, wie Ihnen Ihre Selbstführung gelingt, wie Sie Ihre persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten optimal nutzen.

Ziel:

Sie erlernen praktische Strategien und Techniken für Ihre tägliche Führungsarbeit und trainieren diese aktiv ein. Zudem gelingt es Ihnen Ihre Führungsqualität nachhaltig zu steigern und Ihre persönlichen Ressourcen optimal nutzen. Das Führungsseminar bringt sie nachhaltig weiter in Ihrem Führungsalltag.

Seminarinhalte:

  • Sich als souveräne Führungskraft positionieren
  • Prioritäten setzen, Ziele definieren und Zielvereinbarungen treffen
  • Das optimale Klima für Leistungsbereitschaft schaffen
  • Die richtige Mischung aus Vertrauen und Kontrolle finden
  • Dos and Don'ts für konstruktive Mitarbeitergespräche kennen
  • Die Kommunikations-Toolbox für Konflikte nutzen
  • Die eigene Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit stärken

Termin:

  • 16. - 17. Januar 2019 Zürich

Anmeldeinformation anfordern

Situativ und typgerecht führen

Seit Jahrzehnten sind Führungskräfte auf der Suche nach dem "besten" Führungsstil. In diesem Intensiv-Seminar erhalten Sie einen Führungskompass, mit dem Sie immer den geeigneten Führungsstil erkennen. Mit dem Ansatz des situativen und typgerechten Führens wird es Ihnen gelingen, in kurzer Zeit Ihre Mitarbeiter mit genau dem richtigen und situativ wirksamen Führungsstil zu führen. Damit steigern Sie Ihre persönliche Führungseffektivität und gewinnen weiter an Standing und Überzeugung. Dies wird Ihre zukünftige Führungsarbeit deutlich vereinfachen.

Ziel:

Sie profitieren von einem einzigartigen Seminarkonzept und gewinnen an Standing und Überzeugung in Ihrer täglichen Führungsarbeit. Zudem werden sie mit Hilfe des Führungskompass die Herausforderungen in Ihrer Führungssituation zielsicher lösen.

Seminarinhalte:

  • Aufgaben und Rolle einer situativen Führungskraft
  • Leadership Check: Welcher Führungstyp bin ich?
  • Wie Sie den situativen Führungsansatz erfolgreich umsetzen
  • Den Reifegrad des Mitarbeiters optimal einschätzen
  • Mitarbeiterpotenziale erkennen und richtig fördern
  • Typgerechte Motivation von Mitarbeitern
  • Mit wirksamer Kommunikation zum Erfolg

Termine:

  • 06. - 07. März 2019 Wiesbaden
  • 27. - 28. August 2019 Miesbach

Anmeldeinformation anfordern

Optimierung der Führungskompetenz

Als routinierte Führungskraft stehen sie täglich vor neuen Herausforderungen. Sie sind gefordert, in kürzerer Zeit mehr mit Ihren Mitarbeitern zu erreichen. Dabei sind die Ansprüche an sie als Führungskraft gestiegen und ihre Führungskompetenzen spielen eine immer wichtigere Rolle. Sie müssen mehr denn je souverän führen, motivieren, Konflikte lösen und Ziele erreichen.

Ziel:

In diesem praxisorientiertem Seminar reflektieren sie ihr Führungsverhalten und erhalten im Rahmen eines ausführlichen Feedbacks eine Analyse ihrer persönlichen Führungswirksamkeit. Sie erweitern ihr Wissen zur Mitarbeiterführung auch in Sondersituationen und erhalten neue Impulse um ihre Führungskompetenz zu optimieren. Des weiteren profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit erfahrenen Führungskräften.

Seminarinhalte:

  • Steigern Sie Ihre Souveränität als erfahrene Führungskraft
  • Smarte Ziele vereinbaren und den Mitarbeiter sicher zum Ziel führen
  • Führungsstil Refreshing - Mitarbeiter situativ richtig Führen
  • Führen in Veränderungssituationen
  • Umgang mit macht und Akzeptanz - so Unterstützen sie Ihre Führungswirkung
  • Kritik- und Konfliktgespräch - so bringen sie auch schwierige Botschaften zielführend an den Adressaten
  • Mitarbeitermotivation -so gelingt es Ihnen

Termine:

  • 09. - 10. April 2019 Frankfurt
  • 06. - 07. Oktober 2019 Frankfurt

Anmeldeinformation anfordern

Wirksame Führung von Führungskräften

Als Vorgesetzter von Führungskräften sind Sie Multiplikator von Multiplikatoren! Die Qualität Ihres Führungsstils setzt den entscheidenden Impuls für den Erfolg Ihrer Führungskräfte und deren Mitarbeiter.

Ziel:

Sie reflektieren intensiv die besonderen Herausforderungen beim Führen von Führungskräften. Sie nehmen via Helicopterview die Meilensteine guter Führung aus der Executive Perspektive unter die Lupe und sensibilisieren sich für Ihr Auftreten und Wirken als "leading leader". Insbesondere geht es die individuelle Verbesserung Ihrer Führungsperformance als Führungskraft von Führungskräften.

Seminarinhalte:

  • Führen von Führungskräften ist anders! - So meistern Sie den Spagat zwischen Individualität und Commitment
  • Führungsstile und ihre Wirksamkeit - Wo können Sie sich verbessern? - Ihre besondere Rolle beim "leading leaders"
  • Motivation von Führungskräften - Setzen Sie die richtigen Impulse auch unter schwierigen Bedingungen
  • Personalpolitische Herausforderungen - Schärfen Sie Ihren Blick für A-Potenziale beim Recruiting
  • Nachhaltige Kommunikation mit Ihrem Führungsteam - trotz enger Terminkalender - 3 Grundsätze und 6 Regeln eines High Performing Managementteams
  • Effektive Delegation auf oberster Ebene - Wie Sie ein klares Commitment von Ihren Führungskräften bekommen
  • Umgang mit Macht und Akzeptanz - Persönlichkeit vs. Position - so werden Sie Ihrer Rolle gerecht

Termine:

  • 15. - 16. April 2019 Wuppertal
  • 11. - 12. Juli 2019 Köln

Anmeldeinformation anfordern

Wertschätzende Führung

Die Führungsprinzipien Anerkennung, Respekt und gegenseitige Wertschätzung gehören zu den Grundprinzipien erfolgreicher Mitarbeiterführung und bilden die Basis für eine erfolgreiche Erreichung der unternehmerischen Ziele. In vielen Umfragen zum Thema Umgang mit Wertschätzung durch Führungskräfte rangieren allerdings Aussagen wie „Ich fühle mich/meine Arbeit durch meinen Vorgesetzten anerkannt/wertgeschätzt“ regelmäßig auf den hinteren Plätzen mit dem geringsten Zustimmungsgrad. Nur jeder Zweite bescheinigt seinem Vorgesetzten einen wertschätzenden Führungsstil. Dabei ist der Wunsch „als Mensch gesehen zu werden“ eine der Kernanforderungen an eine gute Zusammenarbeit, Wohlbefinden und Motivation. 

Ziele:

Sie werden für die Bedeutung von Anerkennung, Respekt und Wertschätzung als Führungskraft sensibilisiert und erhalten konkrete praktische Handlungsansätze und Werkzeuge, wie Sie diese zentrale Führungsinstrumente authentisch in Ihrem Führungsalltag einsetzen. Zudem erfahren Sie auch die Bedeutung, welche ein wertschätzender Umgang auf die Mitarbeitergesundheit un die emotionale Bindung an den Arbeitgeber hat. Sie reflektieren eigene Erfahrungen und typische Fragestellungen zum Thema Wertschätzung, Anerkennung und Respekt. Dadurch steigern Sie nachhaltig Ihre soziale Akzeptanz, persönliche Wirksamkeit und Sensibilität im Umgang mit Ihren Mitarbeitern. 

Seminarinhalte:

  • Die Prinzipien der Anerkennung - So kommt Ihre Botschaft an
  • Der Mythos Motivation: - Wie Sie Ihre Mitarbeiter mit Wertschätzung beflügeln
  • Die große Kunst des Lobens - Bleiben Sie authentisch
  • Der Hektik des Tagesgeschäfts trotzen - Wie Sie Vertrauen aufbauen und Sicherheit geben
  • Die richtigen Worte finden - Auch Kritik können Sie wertschätzend äußern
  • Die Macht der Körpersprache - Gestik und Mimik sagen mehr als 1000 Worte
  • Die Wirkung auf Ihre MitarbeiterWie Sie Verhalten positiv beeinflussen

Termine:

  • 21. - 22. März 2019 Düsseldorf
  • 25. - 26. April 2019 Wuppertal

Anmeldeinformation anfordern

Boxenstopp Führung

Ohne Boxenstopp kommt selbst der Favorit nicht als erster ins Ziel. Auch im Hinblick auf Mitarbeiterführung solten Sie sich nicht dauerhaft auf Altbewährtes verlassen - in regelmäßigen Abständen gilt es, das eigene Führungsverhalten auf den Prüfstand zu stellen.

Ziel:

Dieses Seminar ist speziell für Profis im Bereich Führung konzipiert und ermöglicht Ihnen, Ihr Führungswissen aktuell zu halten sowie die eigene Führungskompetenz weiter zu optimieren.

Seminarinhalte:

  • Wirksame Mitarbeiterführung: Schärfen Sie Ihr Profil und setzen Ihre Stärken noch bewusster ein
  • Maturity Konzept: Erkennen Sie Ihren Reifegrad als Leader
  • Die 7 Power Basen der Mitarbeiterführung
  • So lenken Sie High Performance Teams
  • Level 5 Leadership: Handlungslogiken von wirksamen Führungskräften
  • Delegation richtig umsetzen
  • Ihr Plus: Fahrsicherheitstraining und Führung am Hockenheimring

Termine:

  • 06. - 07. März 2019 Montabaur
  • 15. - 16. April 2019 Köln
  • 15. - 16. Juli 2019 Frankfurt
  • 17. - 18. September 2019 Montabaur

Anmeldeinformation anfordern

Die ersten 100 Tage als Führungskraft

In der neuen Position als Führungskraft gelten die ersten 100 Tage als Zeitfenster zur Orientierung und Einfindung in die neue Rolle als Führungskraft. Hier gibt es typische Fallstricke, Fehler und Stolpersteine, die besonders den noch Unerfahrenen in der Führung den Weg schwer machen können.

Ziel:

Sie als angehende Führungskraft in den ersten 100 Tagen, erlernen anhand konkreter Situationen, wie Sie sicher und souverän auftreten und möglichen Führungsfallen ausweichen. Zudem erhalten Sie eine Reihe von praktischen Tipps und Anregungen, wie Sie mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und schwierigen Persönlichkeiten in Ihrem Team souverän umgehen. 

Seminarinhalt:

  • Auftritt in der neuen Führungsrolle
  • Erwartungen klären
  • Ziele entwickeln, formulieren und kommunizieren
  • Die Zusammenarbeit mit den neuen Mitarbeitern erfolgreich starten
  • Kommunikation mit dem Vorgesetzten
  • Die Vernetzung im Unternehmen sicherstellen
  • Aktiv kommunizieren - Missverständnissen vorbeugen
  • Schwierige Situationen erkennen und ansprechen
  • Umgang mit Widerstand und schwierigen Mitarbeitern
  • Führung aktiv gestalten

Termin:

  • 24. - 25. September 2019 Heidelberg

Anmeldeinformation anfordern

Konfliktmanagement für Führungskräfte

Jede Führungskraft kennt sie - keine Führungskraft möchte sie haben: Auseinandersetzungen, Meinungsverschiedenheiten und Streitereien. Doch auch in Ihrem Führungsalltag gibt es sie: Konflikte in Ihren unterschiedlichsten Ausprägungen und Erscheinungsformen.

Ziel:

Lernen Sie, wie Sie mit Konflikten souverän umgehen und trainieren Sie Ihre Fähigkeit Konflikte nachhaltig zu lösen bzw. in schwierigen Situationen angemessen zu reagieren. Sie erhalten zahlreiche Anregungen 

Seminarinhalt:

  • Konfliktpotentiale in der Führung identifizieren und minimieren
  • Souveräner Umgang in Konfliktgesprächen
  • Analyse Ihres eigeen Gesprächs- und Konfliktstils als Führungskraft
  • Konfliktsignale frühzeitig erkennen und proaktiv handeln
  • Wirkungsvoller Umgang mit Konflikten - Konflikte konstruktiv und nachhaltig lösen
  • Konflikten aktiv vorbeugen

Termine:

  • 09. - 10. April 2019 Mainz
  • 17. - 18. Juli 2019 München

Anmeldeinformation anfordern

Umgang mit schwierigen Mitarbeitern - situativ richtig agieren

Der Umgang mit schwierigen Mitarbeitern stellt Führungskräfte regelmäßig vor Herausforderungen. Oftmals ergeben sich diese Herausforderungen aufgrund der falschen Einschätzung von Führungssituationen und des Einsatzes eines nicht adäquaten Führungsstils. 

Ziel:

Sie lernen, wie Sie Ihre Führungseffektivität deutlich steigern und insbesondere mit verschiedenen Mitarbeitertypen besser umgehen. Im Fokus stehen dabei die Anwendung des situativ richtigen Führungsstils und die Möglichkeiten für einen nachhaltige Mitarbeitermotivation. Sie analysieren Ihre Führungseffelktivität und erhalten ein Feedback zu Ihrer Führungswirksamkeit. Abschließend erhalten Sie einen Führungskompass für Ihren täglichen Praxistransfer.

Seminarinhalt:

  •  A-, B- und C-Mitarbeiter – Ihre Aufgabe, Rolle und Verantwortung
  • „Smarte“ Ziele – das Fundament für situatives Führen
  • Feedback zu Ihrer Führung – Ihr Leadership Check
  • Situatives und typorientiertes Führen
  • Setzen Sie den situativen Ansatz erfolgreich um
  • Individuelle Motivation - so gelingt's
  • Wirksame Kommunikation für Ihren Erfolg
  • Ihre individuellen Fragen aus der Führungspraxis 

Termine:

  • 03. - 04. Juni 2019 Berlin

Anmeldeinformation anfordern

Wenn Führung schwierig wird

Der angemessen Umgang mit persönlichen Krisen von Mitarbeitern ist eine besonders schwierige Aufgabe, der Führungskräfte oft hilflos gegenüber stehen. Was tun, wenn die Leistung eines sehr guten Mitarbeiters spürbar nachgelassen hat? Was sind sinnvolle Handlungsvarianten, wenn eine Burnout-Erkrankung oder ein Alkoholproblem offensichtlich werden? Was darf ein Mitarbeiter von seinem Vorgesetzten erwarten, wenn er um Rücksichtnahme auf private Sorgen bittet?

Ziel:

Ziel dieses Seminars ist es, Sie für diese schwierigen Themen als Führungskraft zu sensibilisieren, konkrete 'Lösungswege aufzuzeigen und Ihnen Sicherheit im Umgang mit betroffenen Mitarbeiter zu geben.

Seminarinhalt:

  • Leistungsabfall und persönliche Krisen eines Mitarbeiters
  • Burnout und Depressionen bei Mitarbeitern
  • Unangemessenes Verhalten
  • Suchterkrankungen
  • Diskriminierung und Belästigung

Termin:

  • 04. - 05. September 2019 Köln

Anmeldeinformation anfordern

Führung von leistungsschwachen Mitarbeitern

Zu Ihren Aufgabe als Führungskraft zählt es auch, leistungsschwache Mitarbeiter in Ihrem Bereich motivierend zu führen. deren Ergebnisse zu optimieren und wenn das nicht mehr möglich ist, eine Trennung als letzten Ausweg in Erwägung zu ziehen.

Ziele:

Zielsetzung dieses Seminars ist es, Sie auf den Umgang mit den Herausforderungen bei leistungsschwachen Mitanbietern bestmöglich vorzubereiten und Ihnen konkretes Handwerkszeug für Ihren schwierigsten Fall an die Hand zu geben. Sie erfahren, wie Sie Low Performer so führen, dass diese einen Mehrwert für Sie, Ihr Team und Ihr Unternehmen erbringen. Und Sie erhalten auch für den Fall, wenn alles nichts mehr hilft einen konkreten Ablaufplan, was zu tun ist. Profitieren Sie maximal von diesem stark praxisbezogenen und an Ihren schwierigen Fällen ausgerichtetem Seminar. 

Seminarinhalt:

  • Leistungsprobleme in sechs Schritten abstellen
  • Mit "smarten" Zielen die Ergebnisse von Low Performern optimieren
  • Leistungsunterschiede zwischen A,- B- und  C-Mitarbeitern differenzieren
  • Low Performance als Teil eines Machtspiels - wie Sie hier vorgehen
  • Ursachen für verminderte Arbeitsleistung erkennen und beheben
  • Klar kommunizieren - Grenzen setzen
  • Abmahnungs- und Kündigungsgespräche sicher führen
  • Von der Abmahnung zur finalen Kündigung - rechtssicher bleiben

Termine:

  • 21. - 22. August 2019 Düsseldorf
  • 11. - 12. September 2019 Frankfurt
  • 05. - 06. Dezember 2019 München

Anmeldeinformation anfordern 

Führungs-Lehrgang für Gebietsverkaufsleiter/regionale Verkaufsleiter

An Gebietsverkaufsleiter und regionale Vertriebsführungskräfte werden im heutigen Wettbewerb höchste Anforderungen gestellt. Mit ihrem Verkaufsteam stehen Gebietsverkaufsleiter ständig im Fokus der Vertriebs-/Unternehmensleitung und häufig müssen sie mit ihrer Verkaufsmannschaft die „Kohlen aus dem Feuer holen“. In der Regel steigen gute Verkäufer zum Gebietsverkaufsleiter auf. Verkaufen können reicht für die neue Führungsposition aber nicht mehr aus. Für den Erfolg als regionaler Verkaufsleiter sind Führungskönnen und Führungsgeschick entscheidend. Benötigt werden solides Führungswissen und Führungskompetenz, um auch unter Zeit- und Problemdruck die richtigen Führungsentscheidungen treffen zu können.

Zielsetzung:

In diesem Kompaktlehrgang wird neuestes psychologisches und führungstechnisches Know-how vermittelt, um als Führungspersönlichkeit eine regionale Verkaufsmannschaft nachhaltig zu Spitzenerfolgen zu motivieren und zu führen.

Lehrgangsinhalte: 

  • Herausforderungen an den Gebietsverkaufsleiter als Führungspersönlichkeit im verschärften Wettbewerb
  • Exzellente Führung als entscheidende Voraussetzung für Spitzenleistung in der Verkaufsmannschaft
  • Psychologie der erfolgreichen Führungskommunikation mit Verkäufern
  • Situative Verkäuferführung durch Coaching
  • Motivation unterschiedlicher Verkäufer-Persönlichkeiten
  • Innovatives Stufenkonzept zum Finden der richtigen Verkaufsmitarbeiter 

Termine:

  • 07. - 08. März 2019 in Düsseldorf

Anmeldeinformation anfordern

Coaching Ausbildung für Verkaufsleiter - Lehrgang

Die heutige Wettbewerbsdynamik und die steigenden Ansprüche der Kunden erfordern von Verkaufsleitern und Vertriebsleitern eine noch nachhaltigere Förderung und Unterstützung Ihrer Verkäufer. Dabei stoßen klassische Führungsinstrumente an ihre Grenzen. Coaching als zentrales Schlüsselinstrument für die Motivation und Führung der Verkaufsmannschaft gewinnt in diesem Szenario immer mehr an Bedeutung.

Zielsetzung:

Wie Vertriebsführungskräfte heute mit Instrumenten, Methoden und Techniken des modernen Coachings ihre Verkäufer zielsicher zu Ergebnissen führen, wird in diesem Lehrgang von einem erfahrenen Vertriebs-Coachingexperten vermittelt. 

Lehrgangsinhalte: 

  • Der Rollenwechsel vom klassisch führenden Verkaufsleiter zum Führungscoach
  • Coaching als Instrument zur nachhaltigen Leistungssteigerung bei Verkäufern
  • Situatives Coaching als Basis des Führungserfolges als Verkaufsleiter
  • Erfolgreiche Führung von Coachinggesprächen mit Verkäufern
  • Coaching Rules © – Erfolgsgeheimnisse des Verkäufer Coachings im Führungsalltag
  • Wie man Verkaufsmitarbeiter typgerecht coacht

Termine:

  • 26. - 27. September 2019 in München

Anmeldeinformation anfordern

Verkaufsleiter unkonventionell führen

An Verkaufsleiter werden im verschärften Wettbewerbsgeschehen immer höhere Anforderungen gestellt. Mit seinem Verkaufsteam steht der Verkaufsleiter im Brennpunkt und muss häufig die „Kohlen aus dem Feuer holen“. Die optimale Zusammensetzung seines Verkaufsteams und das wirkungsvolle Zusammenspiel aller Verkäufer im Außendienst und Innendienst entscheidet dabei über Erfolg oder Misserfolg. Der Verkaufsleiter steht dabei als „Fels in der Brandung“ und muss in immer kürzerer Zeit die richtigen Entscheidungen treffen.

Zielsetzung:

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die Führungs-Herausforderungen an den Verkaufsleiter und die zentralen Erfolgsfaktoren, mit denen er seine Führungs- und Motivationsfunktion nachhaltig verbessern kann. Dabei geht es auch um unkonventionelle Vorgehensweisen und um entscheidende Führungstipps – von der Auswahl der richtigen Verkäufer über die persönliche Führungswirkung und Führungskommunikation bis hin zur nachhaltigen Motivation der Verkaufsmitarbeiter. 

Seminarinhalte:

  • Wie man als Verkaufsleiter die richtigen Leute einstellt, um im heutigen
  • Wettbewerb mit Spitzenverkäufern unterwegs zu sein
  • Wie man emotionale Führung als Führungs-Erfolgsturbo nutzt
  • Das Winning Edge-Konzept für die Verkäuferauswahl
  • Was jeder Verkaufsleiter von der Shackletons-Führungskunst lernen kann
  • Wichtige Tipps für den Aufbau einer Vertrauenskultur in der Vertriebsorganisation
  • Wie man mit dem LEAD-Test seine „Führungs- und Motivationskunst“ misst
  • Der Persönlichkeits-Kompass: Wie man mit unterschiedlichen Verkäufer-Persönlichkeiten erfolgreich umgeht
  • Wie man die unterschiedlichen Motivstrukturen seiner Verkäufer schnell und sicher erkennt
  • Die wichtigsten Regeln für individuelles Erfolgscoaching von Verkäufern
  • Wie Verkaufsleiter Commitment sowie Selbst- und Eigenverantwortung ihrer Verkäufer steigern
  • Die 7 Kernfragen für nachhaltigen Führungserfolg als Verkaufsleiter
  • Sales-Empowerment: Wie man Verkäuferpotenziale in größeren Vertriebserfolg „umwandelt“
  • Wie man Verkäufer dauerhaft zu Top-Leistungen motiviert: Wie gut wirken harte Fakten? Wie vermeidet man Kündigungen der Top-Seller?
  • Das Geheimnis des Resilienzfaktors
  • Motivieren durch richtiges Delegieren: Die 6 Aspekte der leistungsmotivierenden Delegation in der Verkaufsmannschaft
  • Symbole und Rituale in der Verkäuferführung und was sie bedeuten 
  • Die 7 wirklich relevanten Machtfaktoren in der Verkäuferführung
  • Persönliche Machtwerte auf der Leadership-Power-Skala
  • Wie man als Verkaufsleiter seine Macht gezielt steigert, um mit dem Verkaufsteam Top-Ergebnisse zu produzieren

Termine:

  • 20. - 21. März 2019 in Stuttgart 

Anmeldeinformation anfordern

Strategisches Personalmanagement - Fachkongress

Strategisches Personalmanagement in industriellen Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels und demografischen Wandels

Themen:

  • Strategische Personalarbeit in Zeiten des Fachkräftemangels in industriellen Unternehmen
  • Agiles Personalmanagement und Industrie 4.0
  • Demographischer Wandel in der Industrie: Was kommt auf Sie zu?
  • Führungskräfteentwicklung: Neue Organisationsformen erfordern neue Führungsmethoden
  • Employer Branding für den industriellen Mittelstand
  • Gesundheitsmanagement
  • Arbeitswelt von Morgen in der Industrie

Termin:

  • 15. Oktober 2019, Frankfurt a. M.

Anmeldeinformation anfordern

Mitarbeiterführung intensiv 

Als erfolgreiche Führungskraft müssen Sie täglich die Erwartungen Ihres Chefs und Unternehmens, die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und den Faktor Zeit optimal steuern und erfolgreich in Einklang bringen. Sie sind in Ihrem Führungsalltag permanent gefordert und suchen nach einem „Werkzeugkasten“, der Ihnen mit konkreten Tipps 1:1 dabei weiterhilft?

Dieses intensive Powerseminar vermittelt Ihnen komprimiertes Führungswissen, das Sie weiterbringt!

Zielsetzung:

In diesem Seminar setzen Sie sich differenziert mit Ihrer Rolle als Führungskraft auseinander, klären Ihr Selbstbild und werden sich Ihres ganz individuellen Führungsstils bewusst. Darauf aufbauend arbeiten Sie an einer authentischen Kommunikation, mit der Sie von Ihren Mitarbeitern als überzeugend und souverän wahrgenommen werden.

Seminarinhalte:

  • Führungsrolle – Führungsstile – Mitarbeitergespräche
  • Anforderungen an eine erfolgreiche Führungskraft
  • Richtig führen ist einfach
  • Wie Sie im Mitarbeitergespräch effektiv vorgehen
  • Effektive, individuelle Führungskommunikation
  • Überzeugen Sie durch optimale Führungskommunikation
  • Erfolgreicher Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten
  • Individuelle Mitarbeitermotivation
  • Smarte Ziele – das Fundament guter Führung
  • Individuelle Motivation – Ihr Schlüssel zum Erfolg
  • Erfolgreiches Selbstmanagement: von Arbeitsmethodik bis Zeitmanagement
  • Vom Volltischler zum Leertischler – Effektive Schreibtischarbeit
  • Personalmanagement: Stellenbeschreibung + Mitarbeiterauswahl
  • Mitarbeiterauswahl – der entscheidende Faktor
  • Herausforderungen an Sie als Führungskraft

Termine:

  • 25. - 26. März 2019 Wuppertal
  • 03. - 04. Dezember 2019 Wuppertal

Anmeldeinformation anfordern

Authentisch führen - überzeugen und akzeptiert werden

Als Führungskraft stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen. Die Ansprüche an Sie sind stark gestiegen. Sie sind gefordert, in kürzerer Zeit mehr mit Ihren Mitarbeitern zu erreichen. Ihre Akzeptanz und Autorität wird in erster Linie durch Ihre Wirkung als Person und Ihren authentischen Umgang bestimmt. Ihre Persönlichkeit bedingt also maßgeblich Ihren Erfolg. Ihre Persönlichkeit zeigt sich in Ihrem täglichen Auftreten, Ihrem Führungsstil und durch die Authentizität Ihres Kommunikationsverhaltens.

Zielsetzung:

In diesem Seminar setzen Sie sich differenziert mit Ihrer Rolle als Führungskraft auseinander, klären Ihr Selbstbild und werden sich Ihres ganz individuellen Führungsstils bewusst. Darauf aufbauend arbeiten Sie an einer authentischen Kommunikation, mit der Sie von Ihren Mitarbeitern als überzeugend und souverän wahrgenommen werden.

Seminarinhalte:

  • Herausforderungen an Sie als Führungskraft
  • Was sind die Erwartungen an Sie
  • die drei V's der Führungskompetenz
  • Review zum Führungsverständnis und Führungsverhalten
  • Authentisch Führen - was ist dabei wichtig
  • Wirksame Führungskommunikation
  • Persönlichkeitspower - wie Sie Ihren Charmefaktor verbessern
  • Wie effektiv führen Sie
  • Authentische Erfolgsprinzipien beim Führen
  • Schwierige Führungssituationen souverän meistern

Termine:

  • 20. - 21. März 2019 Essen
  • 16. - 17. September 2019 Essen

Anmeldeinformation anfordern

Die besten Mitarbeiter finden und binden

Als Führungskraft stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen. Die Ansprüche an Sie sind stark gestiegen. Sie sind gefordert, in kürzerer Zeit mehr mit Ihren Mitarbeitern zu erreichen. Ihre Akzeptanz und Autorität wird in erster Linie durch Ihre Wirkung als Person und Ihren authentischen Umgang bestimmt. Ihre Persönlichkeit bedingt also maßgeblich Ihren Erfolg. Ihre Persönlichkeit zeigt sich in Ihrem täglichen Auftreten, Ihrem Führungsstil und durch die Authentizität Ihres Kommunikationsverhaltens.

Zielsetzung:

Sie erhalten einen Überblick über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt sowie die Bedeutung von Employer Branding. Sie erarbeiten, was das konkret für Ihr Unternehmen bedeutet. Darauf aufbauend erfahren Sie im Seminar, wie Sie eine Stelle optimal ausschreiben und bei der Bewerberauswahl konkret vorgehen. Mittels der 10 Stufen Methode lernen Sie den systematischen Ablauf eines erfolgreichen Einstellungsprozesses kennen. Die ABC-Methode ermöglicht Ihnen künftig, ein aussagekräftiges Personalportfolio zu erstellen. So finden und binden Sie Mitarbeiter, die nachweislich zum Unternehmenserfolg beitragen.

Seminarinhalte:

  • Aktuelle Entwicklungen und Trends am Bewerbermarkt
  • Employer Branding und seine Bedeutung für Ihr Unternehmen
  • So formulieren Sie eine korrekte, erfolgreiche Stellenbeschreibung
  • Fehlbesetzung vermeiden: Erfolgsfaktoren der Bewerberauswahl
  • 10 Stufen Methode: Systematischer Einstellungsprozess von A - Z

Termine:

  • 06. Mai 2019 Heidelberg
  • 11. November 2019 Heidelberg

Anmeldeinformation anfordern

 

Kostenlose und unverbindliche Information und Beratung anfordern